Heute fand der zweite Sprunglauf des Deutschlandpokals auf der Olympiaschanze in Garmisch Partenkirchen statt. Das Wetter meinte es nicht so gut, regnerische Bedingungen stellten sich am frühen Morgen ein. Paul störte dies aber absolut nicht, er zog seine Sprünge wieder weit ins Tal hinunter. Vor zahlreichen Zuschauern, darunter auch einige Sangerhäuser, konnte er wie schon am Vortag einen klaren Tagessieg landen

You may also like

No Comment

Comments are closed.