Am 7.10.2006 starteten Wippraer Inlineskater bei der offenen  Köthener Kreismeisterschaft im Inlineskating.Bei idealen Wettkampfbedingungen erkämpften sie sich mehrere Kreismeistertitel. Das interessante Profil der Strecke um das Strandbad Edderitz verlangte hohes fahrerisches Können der Starter. In der männlichen Konkurrenz der AK 7 erkämpfte Alexander Klossek mit 5:14 min die schnellste Zeit über 2 km. Julian Langner wurde 2. und Per Laurens Otto belegte Platz3. Vincent Eckert (AK10)ließ als einer der jüngsten Starter über die 3km Distanz  mit 7:46 min auch die älteren Starter souverän hinter sich. In der gleichen AK belegten Matthias Heier den 2. und Kurt Erbe den 3. Platz. Marc Wechselberger gewann in seiner AK 11 mit 9:23min auf 3km  vor den Konkurrenten aus Köthen.Streckenschnellste des gesamten 5km  Starterfeldes  wurde Laura Herold (AK 14) mit 17:51min, wobei  auch die männlichen Konkurrenten nicht an die von Ihr vorgelegte Zeit heran reichen konnten. Lisa Schmidt belegte kam hier auf Platz 2. Sarah Daunheimer und Anabell Köhler gingen ebenfalls auf die 5 km Distanz und erkämpften sich in der AK 12/13 die Plätze 2 und 3. Im, bei diesem Wettkampf größten, Starterfeld der Damen ging Ines Herold mit 15:13min über 6km als Zweite  über die Ziellinie. Silvia Schmidt belegte hier Platz 5. Erstmals an den Start gingen Elgin Eckert und Andrea Langner. Sie meisterten die schwierigen 6km und erkämpften sich bei den Damen die Plätze 6 und 7. Der Meistertitel bei den Staffeln über 11km ging nach 30:14 an V. Eckert( 2km), L. Herold(3km), I. Herold (6km).Die Staffel M. Wechselberger, A. Köhler, E. Eckert belegte Platz 4. 5.in dieser Wertung wurden M. Heier, L. Schmidt, S. Schmidt und auf Platz 6 kamen K. Erbe, S. Daunheimer, A. Langner.

You may also like

No Comment

Comments are closed.