Zum 5. Nordic Walkingtag am 02.05.2010 sind wieder sehr viele Walker und Walkerinnen ins herrliche Wippertal gereist, um sich bei dieser Gelegenheit sportlich zu betätigen.Es wurden 2 Strecken von 6km sowie 12km erlaufen. Nach der Begrüßung und der zünftigen Erwärmung durch die Sektionsleiterin Olivia Wechselberger gab es noch eine kleine Überraschung. Anlass des 5. Walkingtages hatten die Mitglieder der Sektion überlegt, was sie ihren Walkern anbieten könnten. Es ergab sich eine Streckenänderung für die Läufer der 12km. Hier wurde mal kurzfristig beschlossen den Aussichtspunkt „Schlossberg“ über ganz Wippra einzubauen, um dann einen steilen Anstieg erklimmen zu müssen. So gab es erstmals eine Schautafel im Start/Ziel- Bereich zu begucken. Ein kleiner Rückblick über 5 Walkingtage im Wippertal.Nach vielen Nachfragen wird es auch dieses Jahr wieder einen „Talsperrenlauf“ geben. Der Termin wird dann entsprechend veröffentlicht. Es wird auch sicher eine Streckenverlängerung geben. Die Walkerinnen haben diesbezüglich bereits Vorbereitungen getroffen. Im Namen unserer Sektion möchte ich mich bei allen fleißigen Helfern bedanken, die durch ihr en Einsatz gesorgt haben, dass es ein gelungener Walkingtag geworden ist. Vielen Dank auch an Lisa Schmidt und Sarah Dehmelt, die uns tatkräftig im Start und Zielbereich geholfen haben. Weiterhin bietet der Ski-u. Freizeitsportverein Wippra e.V. Kurse für Walkingbegeisterte an.Als Gesundheitstrainerin stelle ich immer wieder fest, dass nur ein Kurs wichtige Aspekte für einen gesundheitsförderdem Sport geben kann. Diese Kurse werden von den Krankenkassen gefördert. Es gibt bereits Kassen die Bonusprogramme anbieten.

You may also like

No Comment

Comments are closed.